Stromspeicher

Erneuerbare Energie lohnt sich noch mehr, wenn man den selbstproduzierten Strom speichert!

Noch vor wenigen Jahren war die Sachlage bei privaten Photovoltaik-Anlagen klar: Möglichst viel erzeugten Strom einspeisen. Wer aber heute oder in Zukunft über den Kauf einer Photovoltaikanlage nachdenkt, für den ist es sinnvoll einen Solarstromspeicher einzuplanen! Die Konditionen für den eingespeisten Strom sind nicht mehr so gut, wie noch vor einigen Jahren. Der Anreiz heute eine eigene Photovoltaikanlage zu betreiben ist:

 

Möglichst wenig Strom noch vom Netzbetreiber beziehen zu müssen und durch diese gesparten Stromkosten am Ende einen Gewinn zu erzielen.

 

Batteriesysteme bringen u. a. den Vorteil, dass Sie den erzeugten Strom Ihrer Photovoltaik Anlage in größerer Menge selbst verbrauchen können und weniger ins Netz einspeisen müssen. Sie sind beim Eigenverbrauch des Solarstroms ein ganzes Stück weit unabhängiger von den Zeiten, an denen die Photovoltaik Anlage den Strom liefert. "Waschmaschine anstellen wenn die Sonne scheint" ist bei vielen aus zeitlichen Gründen kaum mehr möglich. Dadurch, dass Sie den Strom speichern sind Sie zeitlich unabhängig!

 

Wir bieten verschiedene Stromspeicherlösungen an und beraten Sie gerne individuell!

 

SENEC.HOME - Der Stromspeicher für Privathaushalte!

SENEC.IES ist eine Marke der Deutsche Energieversorgung GmbH

Seit 2009 entwickelt und produziert die Deutsche Energieversorgung GmbH mit Sitz in Leipzig intelligente Energiespeichersysteme unter der Marke SENEC.IES und ist Marktführer im Bereich der Batteriespeicher für Photovoltaikanwendungen. SENEC.IES Speicher sind die am häufigsten geförderten Stromspeicher in Deutschland!

Mit den neuen Batteriespeichern von SENEC setzen Sie auf High-Tech Made in Germany. Dank eines Batteriespeichers und innovativen Tarifen von SENEC decken Sie bis zu 100 Prozent Ihres jährlichen Bedarfs an Energie. Das macht Sie unabhängig vom Stromversorger und gibt Ihnen das gute Gefühl, die volle Kontrolle über Kosten und Herkunft Ihres Stroms zu haben. Mit einem Batteriespeicher von SENEC nehmen Sie Ihre Energiekosten selbst in die Hand und reduzieren so Ihre Stromrechnung auf ein Minimum. Entscheiden Sie sich noch heute für eine selbstbestimmte Eigenversorgung sowie höchste Qualität und Sicherheit.

Abends oder bei schlechtem Wetter, wenn die Solarzellen keinen oder nur wenig Strom liefern, funktionieren Ihre Haushaltsgeräte trotzdem. Der kostenlose Sonnenstrom aus dem gefüllten SENEC-Speicher übernimmt die Energieversorgung Ihres Zuhauses.

 

Die Vorteile:

->Ein Großteil Ihres Gesamtverbrauchs wird mit Eigenstrom gedeckt. Das schafft Zufriedenheit

->In unsicheren Zeiten sorgen Sie vor mit einem Gut, das Ihnen niemand nehmen kann.

->Mit der Investition in einen Speicher steigern Sie den Wert Ihres Hauses.

-> Sie haben das gute Gefühl, ungebunden zu sein.

Mit einem SENEC.Home-Stromspeicher in Kombination mit einem der innovativen Energielösungen von SENEC, decken Sie künftig Ihren gesamten Bedarf an Strom einfach selbst. Das funktioniert kinderleicht, macht Sie unabhängig von Ihrem Stromanbieter und gibt Ihnen das gute Gefühl, die volle Kontrolle über Kosten und Herkunft Ihres Stroms zu haben:

SENEC.Cloud 2.0

Strom im Sommer einfrieren und im Winter wieder auftauen

Sie möchten einhundert Prozent Ihrer selbst erzeugten Energie verbrauchen und damit nachhaltig Ihre Stromkosten senken? Dann nutzen Sie SENEC.Cloud 2.0.

Das Problem vieler Energie-Eigenversorger: Ist der Speicher leer und spielt das Wetter nicht mit, sind sie auf Strom aus dem öffentlichen Netz angewiesen. Hierfür gibt es bei SENEC jetzt eine zukunftsweisende Lösung.

Mit der SENEC.Cloud 2.0 versorgen Sie Ihr Zuhause ab sofort ganzjährig mit selbst produzierten Grünstrom. Das Prinzip: Im Sommer erwirtschaften Photovoltaikanlagen häufig mehr Strom als verbraucht oder gespeichert werden kann. Mit SENEC sammeln Sie die überschüssige Energie automatisch in einer virtuellen Energiewolke – der Cloud.

Steht an wolkenverhangenen Tagen oder im Winter nicht genügend Sonnenstrom zur Verfügung, erhalten Sie Ihre in der Cloud gespeicherte Energie zurück.

Die E3DC Speichersysteme haben einen integrierten Wechselrichter

S10 MINI Hauskraftwerk

Ihr System für 100% Energiemanagement

Die Solarbatterie S10 MINI übernimmt die Elektrizitätsversorgung Ihres Hauses – und dies bei kompakter Bauweise. Trotz einer kleinen Erzeugungsanlage können Sie sich selbst versorgen und dadurch autonom agieren.

Das S10 MINI richtet sich dabei primär an Besitzer kleiner Dachflächen – für größere Dachflächen ist der S10E Stromspeicher  gedacht.

Es stellt durch den eigenen Wechselrichter Strom her, sichert den Überschuss und stellt diese Energie für den individuellen Verbrauch wieder zur Verfügung. Durch die automatische Erkennung eines Netzausfalls stellt das S10 MINI innerhalb eines Sekundenbruchteils ein eigenes Notstromnetz auf. Die notwendigsten Haushaltgeräte werden weiterhin mit Strom versorgt. 

S10 E Hauskraftwerk

Machen Sie sich von steigenden Stromkosten unabhängig

Der Energiemarkt verändert sich stetig und belastet Verbraucher durch unvorhersehbare Preissteigerungen. Der Stromspeicher S10 ist Ihr Tool für mehr Unabhängigkeit von konservativen Energielieferanten und ihren Forderungen.

Dieser PV-Speicher ersetzt bei Bedarf und jederzeit das gesamte Stromnetz in Ihrem Haus. Sämtliche Erzeugung ist integriert, d.h. Sie benötigen keine zusätzlichen Wechselrichter.

Während sich das S10 MINI primär an Besitzer kleiner Dachflächen richtet, ist das S10 für große Dachflächen gedacht.

 

Ein System für 100% Energiemanagement

Das Hauskraftwerk S10 dezentralisiert die Energieversorgung. Es erlaubt Ihnen, lokal in Ihrem Zuhause Energie zu produzieren, zu speichern und selbstbestimmt zu verwalten. Dabei fungiert das S10 gleichzeitig als Stromspeicher aus eigener Energiegewinnung und als Schaltzentrale zu seiner vielseitigen Nutzung.

Mit integriertem Wechselrichter und Strom-Speicherfunktion deckt das S10 Hauskraftwerk nicht nur im täglichen Gebrauch den kompletten Energiebedarf Ihres Eigenheims. Auch im Falle eines Netzausfalls läuft Ihr Strom weiter – während bei Ihren Nachbarn ohne S10 das Licht aus bleibt.

Förderung für Batteriespeicher bis Ende 2018

 

Die Investition in stationäre Batteriespeicher fördert der Staat mit einem neuen Programm. Der Startschuss fällt am 1. März: Wer dann zu einer bestehenden oder neuen Photovoltaikanlage mit maximal 30 Kilowatt Leistung einen Batteriespeicher installieren möchte, dem zahlt der Staat bis zu einem Viertel der Investitionskosten. Bedingung ist, dass die Solarstromanlage höchstens 50 Prozent ihrer maximalen Leistung ins öffentliche Stromnetz speist.

 

Wer einen Stromspeicher anschafft, kann ab März 2016 eine Förderung beantragen. Bedingung ist, dass Solarstrom gespeichert wird. Zum Jahresende 2015 lief das erste Förderprogramm zur Anschaffung stationärer Batteriespeicher zur Pufferung von Solarstrom aus. Im November hatte das Bundeswirtschaftsministerium das Signal gegeben, dass auch über den Jahreswechsel hinaus die Investition in dezentrale Speichersysteme unterstützt werden soll. Bislang fehlten aber detaillierte Informationen. Nun hat das Ministerium eine vorläufige Bekanntmachung erlassen. Demnach startet das neue Förderprogramm am 1. März und läuft fast drei Jahre – bis Ende 2018. Das Prozedere ähnelt stark dem alten Programm: Gefördert werden nur Batteriestromspeicher, die mit einer Photovoltaikanlage kombiniert werden.

M O D D E M A N N

Neue Energien GmbH

Ewald Moddemann

Photovoltaikanlagen und Energieberatung

 

Alfred-Mozer-Str. 21

48527 Nordhorn

Tel.:     05921-88690

Fax:     05921-88692

 

Email:  info@moddemann.de

Mobil: 0172-5378877

Schon seit 25 Jahren

   für Sie da!

Referenzen
Referenzen

Info:

Professionelle Reinigung Ihrer PV-Anlage